MENU

GranzowSeit 1270 gehörte das Dorf Granzow zum Johanniterorden und erhielt seinen Namen aus dem altpolabischen Begriff „granz“ was „Sumpf“ bedeutete. Heute befindet sich in Granzow eines der größten Feriendörfer der Mecklenburgischen Seenplatte mit einer guten touristischen Infrastruktur wie einem großen Badestrand mit Badeinseln,  Fahrradverleih, Boots- und Kanuverleih, Restaurants, Spielplätze, Minigolfanlage, Reiterhof und vielem mehr. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.